Love me when I’m gone
Navigation

Lisa

Australia

hostfamily

snapshots

previous entries

guestbook

contact

credits

clear

Sidney weather

The WeatherPixie











Erste Tage in Melbourne

Hallo! Ich bins mal wieder ^^ Heute mal aus Melbourne!

Es geht mir noch immer gut und ich habe viel Spass. Hab auch das Reisen noch nicht satt xDD

Hier ist es gluecklicherweise auch etwas waermer als in Tasmanien, aber man kann trotzdem noch gut nen Pullover gebrauchen. Ansonsten hab ich generell aber viel mehr Sonnenschein, als Wolken und bisher auch nur einen kleinen Schauer.

Mein Hostel ist insgesamt relativ weit ab vom Schuss, aber zum Glueck gibts ja hier ne Strassenbahn, die auch sehr regelmaessig faehrt. Ausserdem wohne ich direkt ueber einem Irish Pub ^^ Da ist also meistens ziemlich was los. Ist zum Schlafen nicht unbedingt zutraeglich, aber was solls ^^

An meinem ersten Tag in Melbourne hatte ich eine Sightseeing Tour um mal einen kleinen Einblick zu bekommen. Die war sehr informativ. Danach bin ich dann noch ein wenig durch Melbournes Zentrum gelaufen und habe jetzt das Gefuehl, mich halbwegs auszukennen xDD

Gestern hatte ich dann eine Tagestour nach Phillip Island. Es ging etwas schleppend los, da voll viele zu spaet gekommen sind, und unsere arme Guide musste sich dann bei allen andern, die wo anders angeholt wurden fuers zu spaet kommen entschuldigen... Dann gings aber irgendwann los. Unser erster Stopp war irgendein kleiner Ort auf dem Weg, wo wir Mittag gegessen haben. "Wir" waren in dem Fall eine Gruppe von ca. 21 Leuten, hauptsaechlich bestehend aus Asiaten, die anscheinend gerne unter sich bleiben. Ich habe aber trotzdem schnell Anschluss gefunden, naemlich mit einer Hollaenderin, einer Schweizerin, einer Italienerin und einem Kanadier. Wir waren also ne ganz lustige Runde ^^ Weiter gings zu einem schoenen Strand auf Phillip Island und dann zu einem Koala Sanctuary! Ein Koala sass sogar nur einen Meter von uns entfernt und mampfte froehlich Eukalyptusblaetter =D  Danach gings dann zum Nobbies Centre, wo man wohl Robben sehn kann, ich hab aber keine gesehn (waren zu weit weg). Dann ging langsam die Sonne unter und wir konnten uns an einem Strand auf aufgebaute Tribuenen setzen. Es kam mir vor wie ein Sportevent, aber eigentlich haben wir nur auf die kleinen Pinguine gewartet, die aus dem Wasser an Land kommen, und zwar jeden Abend nach Sonnenuntergang. Die waren ja sooo~ niedlich =DD Danach haben wir dann noch alle gemeinsam Pizza gegessen und ich konnte mich auf der 2 stuendigen Rueckfahrt noch blendend mit meinen "neuen Freunden" unterhalten xD

Jetzt bin ich noch bis Dienstag in Melbourne, mal schauen, was ich noch so unternehmen werde... Jetzt fahr ich erstmal in die Stadt, ich will mirnaemlich China Town und Greek Quarter angucken =D

Bis demnaechst

Lisa

2.5.09 04:42
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Christina (6.5.09 13:41)
Ohhhhh! ^^ Also erstmal, schoen zu hoeren, dass es dir gut geht! Das Wetter hier ist auch etwas wechselhaft und grade windig.
Dann hastes in deinem Hostel ja nicht weit zur Nachtparty!
Boah, ja, ich haette voll Sorge mich da zu verlaufen, in Melbourne und so. ^^°
Hihi, das war ja wirklich einen bunte Gruppe auf der Tagestour nach Phillip Island! -Phillip Island, gibt's auch Anna Isaland oder Viola Island oder Christina Island, etc. ? XD
*Awww* o>.Und China Town! Ich will zu dir! XD *zwinker*

Ganz, ganz liebe Grueße aus Halberstadt
deine Chris

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de